UA-48157137-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Guido Hoffmann
Facharzt für Neurochirurgie Guido Hoffmann Facharzt für Neurochirurgie

Sie sind auf der Homepage meiner neurochirurgisch-wirbelsäulenchirurgischen Praxis gelandet. Dank  des technischen Fortschrittes und der Wissenschaft ist heutzutage auch in der Medizin,  insbesondere in der Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie vieles möglich. Nicht alles ist sinnvoll. Wir möchten Ihnen auf unserer Homepage einen kleinen Einblick davon vermitteln.

Die Praxis wurde Juni 2012 am Krankenhaus Korbach im Rahmen eines Projektes zur Etablierung neurochirurgischer Leistungen gegründet. Zielsetzung ist dabei Patienten ambulant in der Sprechstunde zu untersuchen, bildgebende Diagnostik zu organisieren und einen Behandlungsplan zu erstellen. Im Zuge meiner Facharztausbildung als Neurochirurg habe ich mehrere große neurochirurgische Kliniken ( Asklepiosklinik Seesen/Harz, Universitätsklinik Erlangen/Nürnberg, Klinikum Reinkenheide /Bremerhaven) durchlaufen. Dabei wurde mir eine ausgedehnte, weitgesteckte wirbelsäulenchirurgische Ausbildung zu Teil. Zuletzt war ich ihm Klinikum Kassel tätig und habe daneben im Krankenhaus Helmarshausen eigenverantwortlich Wirbelsäulen-operationen in einer großen chirurgischen Praxis durchgeführt. Ich bin Mitgleid der deutschen Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie. Von dieser wurde mir das Basis- und Masterzertifikat verliehen. Zudem nehme ich am Zweitmeinungsportal zur Einholung einer Zweitmeinung hinsichtlich operativer Behandlungen an der Wirbelsäule teil.

Mit dem Wechsel nach Korbach sollte neurochirurgisch das regionale Traumazentrum der Unfallchirurgie abgesichert werden und neue wirbelsäulenchirurgische Therapieverfahren ans Krankenhaus Korbach gebracht werden.  Operative Leistungen werden von mir selbst im Krankenhaus Korbach im Rahmen eines Wirbelsäulenzentrums erbracht. Es wurden minimalinvasive-mikrochirurgische Techniken etabliert und erweitert, dass heißt Operationen über kleine Hautschnitte mit Hilfe eines Operationsmikroskops und mit feinen Instrumenten.  Auch wurden percutane OP-Techniken und endoskopisch assistierte Verfahren eingesetzt. Außerdem wurden mit der Anschaffung einer Naviagtion sowie eines 3 D-Bildwandlers die Voraussetzung für moderne Wirbelsäulenchirurgie geschaffen. Abläufe und Beipsiele werden auf den folgenden Seiten erläutert. 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?